Sommerpause 2017 .... kurzer Rückblick

Die Saison 2016/2017 ist Geschichte .....

und für den TSV Burkartshain ein durchaus sehr erfolgreiche .....

 

Unsere I. Mannschaft spielt die beste Kreis-Oberliga Saison der Vereinsgeschichte -

50 Punkte (!!!) und damit Platz 5 (!!!)

 

Unsere II. Mannschaft TSV Bhain /TSV Kühren holt den Meistertitel in Kreisliga B !!!

 

Unsere E-Jugend wird Staffelsieger in der Kreisliga B und erreicht in der Meisterrund am Ende einen sehr guten Platz 5.

 

Unsere F- Jugend belegt Platz 3.

 

Und die weiteren Nachwuchteams haben sich alle spielerisch sehr gesteigert und sind feste Größen in Ihren Ligen.

 

So - nun aber erstmal Sommerpause - über die erreichten Ergebnisse freuen und danach wieder angreifen ....

Herzlichen Glückwunsch !!!

Werner Pohl erhält Ehrenpreis des Landkreis Leipzig

Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für den Vereinsfussball wurde Werner Pohl ausgezeichnet ...

"Ehrenamt im Sport 2016"

 

Danke und herzlichen Glückwunsch !!!

(LVZ Zeitungsbericht vom 27.03.2017)

Bilder und Laudation für Werner Pohl

 

Werner engagiert sich außerordentlich seit vielen Jahren im TSV Burkartshain für unsere Fussball-Nachwuchsmannschaften. Er war es hauptsächlich, der im Jahr 2010 in die Kindergärten in Burkartshain und Kühren sowie in die Grundschule Kühren ging, um dort ein Gemeinschaftsprojekt zwischen KiTa, Schule und Verein zu installieren. Seitdem steigt die Zahl unserer Nachwuchsmannschaften und Nachwuchsmitglieder wieder kontinuierlich an. Aktuell sind wir als kleiner Dorfverein am Rande von Wurzen mit 5 Nachwuchsmannschaften im Fussball aktiv. Die G-Jugend spielt Freundschaftsspiele, die ebenso Werner organisiert. Für die F- und E-Jugendteams steht er mit seiner langjährigen Erfahrung im Fussballbereich der Alt-Kreise Wurzen und Muldental stets für Fragen zur Verfügung und ist dort sehr aktiv als Mannschaftsleiter unterwegs. Weiterhin haben wir eine D-Jugendmannschaft im Spielbetrieb, in der sein Enkel Robby mitspielt, der mit seinen Kindergartenkumpels im Jahr 2010 aus dem o.g. Projekt zum TSV Burkartshain und zum Sport kam und seitdem spielen die Jungs sehr erfolgreich -von der G-Jugend aufwärts- beim TSV Fussball. Im C-Jugendteam hat er sich stark und erfolgreich engagiert, einen Trainer zu gewinnen, damit die Jungs weiterhin in einer Spielgemeinschaft mit Falkenhain ihrem Hobby nachgehen können.

Jeder im Verein, ob Spieler, Eltern oder Vorstand schätzt Werner auf Grund seines großen Engagements und seiner sozialen Kompetenz als verlässlichen Partner.

Seine aktive Fussballer-Laufbahn begann in der Jugendzeit bei der BSG Aufbau Lüptitz. Leider musste er diese wegen einer Knieverletzung bereits mit Mitte 20 beenden. Sofort übernahm er das Amt des Trainers, Mannschaftsleiters und Organisators von Mannschaftsfeiern in Lüptitz und führte es bis Mitte der Achtziger Jahre erfolgreich fort. Durch seinen beruflichen Wechsel nach Wurzen übernahm er dann bei der BSG Empor Wurzen als technischer Leiter die Organisation des Spielbetriebs. Höhepunkte seines Schaffens in Wurzen waren u.a. die großen Hallenturniere für Männermannschaften, bei denen stets 500 Zuschauer in der Wurzener Stadtsporthalle Platz fanden. Dies ist heute kaum noch vorstellbar.

Aufgrund dieses langjährigem sportlichen Engagements in Lüptitz, Wurzen und Burkartshain schlagen wir Werner Pohl für die Ehrung Ehrenamt im Rahmen der Sportlerehrung des Landkreises Leipzig in Zwenkau am 25.03.2017 vor (übrigens 3 Tage vor seinem 70. Geburtstag).

 

TSV 1906 Burkartshain e.V.