Trainerbank des TSV - 2002/2003

Archiv - 2002/2003 - 1. Mannschaft

Ergebnisse & Tabelle

 

Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

1. Spieltag, 25.8.2002

ESV Lok Beucha – SV Klinga-Ammelshain II 1:2

TSV 1906 Burkartshain – Otterwischer SV 3:1

FC Bad Lausick 1990 II – TSV Blau Gelb Großzschepa

SV Tresenwald II – SV Trebsen-Altenhain 1:2

Hohnstädter SV – Falkenhainer SV 1898 2:1

FSV 1921 Brandis – Fuchshainer SV 2:2

SV Naunhof 1920 – FSV Grün Weiß Großbothen 3:3

SV Eintracht Sermuth II – ATSV Frisch Auf Wurzen II (außer Wertung)

 

2. Spieltag, 1.9.2002

ATSV Frisch Auf Wurzen II – SV Naunhof 1920 2:2

Fuchshainer SV – Hohnstädter SV 0:0

Falkenhainer SV 1898 – SV Tresenwald II 1:2

SV Trebsen-Altenhain – FC Bad Lausick 1990 II

TSV Blau Gelb Großzschepa – TSV 1906 Burkartshain 0:0

Otterwischer SV – ESV Lok Beucha 4:2

SV Klinga-Ammelshain II – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung).

FSV Grün Weiß Großbothen – FSV 1921 Brandis 2:4

 

3. Spieltag, 8.9.2002

ESV Lok Beucha – TSV Blau Gelb Großzschepa 2:3

TSV 1906 Burkartshain – SV Trebsen-Altenhain 2:1

FC Bad Lausick 1990 II – Falkenhainer SV 1898

SV Tresenwald II – Fuchshainer SV 1:0

Hohnstädter SV – FSV Grün Weiß Großbothen 3:4

FSV 1921 Brandis – ATSV Frisch Auf Wurzen II 2:2

SV Klinga-Ammelshain II – Otterwische SV 2:4

SV Eintracht Sermuth II – SV Naunhof 1920 (außer Wertung)

 

4. Spieltag, 15.9.2002

ATSV Frisch Auf Wurzen II – Hohnstädter SV 0:0

Fuchshainer SV – FC Bad Lausick 1990 II

Falkenhainer SV 1898 – TSV 1906 Burkartshain 2:2

SV Trebsen-Altenhain – ESV Lok Beucha 5:1

TSV Blau Gelb Großzschepa – SV Klinga-Ammelshain II 3:2

Otterwische SV – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

SV Naunhof 1920 – FSV 1921 Brandis 2:1

FSV Grün Weiß Großbothen – SV Tresenwald II 1:0

 

5. Spieltag, 22.9.2002

ESV Lok Beucha – Falkenhainer SV 1898 1:1

TSV 1906 Burkartshain – Fuchshainer SV 3:1

FC Bad Lausick 1990 II – FSV Grün Weiß Großbothen

SV Tresenwald II – ATSV Frisch Auf Wurzen II 1:2

Hohnstädter SV – SV Naunhof 1920 4:2

Otterwische SV – TSV Blau Gelb Großzschepa 1:1

SV Klinga-Ammelshain II – SV Trebsen-Altenhain 3:1

SV Eintracht Sermuth II – FSV 1921 Brandis (außer Wertung)

 

 

Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

6. Spieltag, 29.9.2002

ATSV Frisch Auf Wurzen II – FC Bad Lausick 1990 II

Fuchshainer SV – ESV Lok Beucha 6:4

Falkenhainer SV 1898 – SV Klinga-Ammelshain II 1:3

SV Trebsen-Altenhain – Otterwische SV 2:2

TSV Blau Gelb Großzschepa – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

FSV 1921 Brandis – Hohnstädter SV 2:2

SV Naunhof 1920 – SV Tresenwald II 1:2

FSV Grün Weiß Großbothen – TSV 1906 Burkartshain 4:0

 

7. Spieltag, 6.10.2002

ESV Lok Beucha – FSV Grün Weiß Großbothen 0:0

TSV 1906 Burkartshain – ATSV Frisch Auf Wurzen II 0:0

FC Bad Lausick 1990 II – SV Naunhof 1920

SV Tresenwald II – FSV 1921 Brandis 2:10

TSV Blau Gelb Großzschepa – SV Trebsen-Altenhain 0:3

Otterwische SV – Falkenhainer SV 1898 1:1

SV Klinga-Ammelshain II – Fuchshainer SV 1:1

SV Eintracht Sermuth II – Hohnstädter SV (außer Wertung)

 

8. Spieltag, 13.10.2002

ESV Lok Beucha – ATSV Frisch Auf Wurzen II 0:1

Fuchshainer SV – Otterwische SV 0:1

Falkenhainer SV 1898 – TSV Blau Gelb Großzschepa 4:2

SV Trebsen-Altenhain – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

Hohnstädter SV – SV Tresenwald II 3:0

FSV 1921 Brandis – FC Bad Lausick 1990 II

SV Naunhof 1920 – TSV 1906 Burkartshain 2:4

FSV Grün Weiß Großbothen – SV Klinga-Ammelshain II 0:0

 

9. Spieltag, 20.10.2002

ESV Lok Beucha – SV Naunhof 1920 1:0

TSV 1906 Burkartshain – FSV 1921 Brandis 1:0

FC Bad Lausick 1990 II – Hohnstädter SV

SV Trebsen-Altenhain – Falkenhainer SV 1898 1:2

TSV Blau Gelb Großzschepa – Fuchshainer SV 2:3

Otterwische SV – FSV Grün Weiß Großbothen 2:0

SV Klinga-Ammelshain II – ATSV Frisch Auf Wurzen II 1:1

SV Eintracht Sermuth II – SV Tresenwald II (außer Wertung)

 

10. Spieltag, 27.10.2002

ATSV Frisch Auf Wurzen II – Otterwische SV 1:2

Fuchshainer SV – SV Trebsen-Altenhain 1:1

Falkenhainer SV 1898 – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

SV Tresenwald II – FC Bad Lausick 1990 II

Hohnstädter SV – TSV 1906 Burkartshain 3:0

FSV 1921 Brandis – ESV Lok Beucha 1:1

SV Naunhof 1920 – SV Klinga-Ammelshain II 1:1

FSV Grün Weiß Großbothen – TSV Blau Gelb Großzschepa 1:1

 

 

Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

11. Spieltag, 3.11.2002

ESV Lok Beucha – Hohnstädter SV 0:1

TSV 1906 Burkartshain – SV Tresenwald II 1:0

Fuchshainer SV – Falkenhainer SV 1898 2:0

SV Trebsen-Altenhain – FSV Grün Weiß Großbothen 1:1

TSV Blau Gelb Großzschepa – ATSV Frisch Auf Wurzen II 1:4

Otterwische SV – SV Naunhof 1920 2:2

SV Klinga-Ammelshain II – FSV 1921 Brandis 0:4

SV Eintracht Sermuth II – FC Bad Lausick 1990 II (außer Wertung)

 

12. Spieltag, 10.11.2002

ATSV Frisch Auf Wurzen II – SV Trebsen-Altenhain 0:1

Fuchshainer SV – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

FC Bad Lausick 1990 II – TSV 1906 Burkartshain

SV Tresenwald II – ESV Lok Beucha 0:0

Hohnstädter SV – SV Klinga-Ammelshain II 2:3

FSV 1921 Brandis – Otterwische SV 3:1

SV Naunhof 1920 – TSV Blau Gelb Großzschepa 2:1

FSV Grün Weiß Großbothen – Falkenhainer SV 1898 2:0

 

13. Spieltag, 17.11.2002

ESV Lok Beucha – FC Bad Lausick 1990 II

Fuchshainer SV – FSV Grün Weiß Großbothen 1:4

Falkenhainer SV 1898 – ATSV Frisch Auf Wurzen II 1:1

SV Trebsen-Altenhain – SV Naunhof 1920 1:4

TSV Blau Gelb Großzschepa – FSV 1921 Brandis 2:0

Otterwische SV – Hohnstädter SV 1:4

SV Klinga-Ammelshain II – SV Tresenwald II 3:5

SV Eintracht Sermuth II – TSV 1906 Burkartshain (außer Wertung)

 

14. Spieltag, 24.11.2002

ATSV Frisch Auf Wurzen II – Fuchshainer SV 3:2

TSV 1906 Burkartshain – ESV Lok Beucha 2:0

FC Bad Lausick 1990 II – SV Klinga-Ammelshain II

SV Tresenwald II – Otterwische SV 0:4

Hohnstädter SV – TSV Blau Gelb Großzschepa 6:1

FSV 1921 Brandis – SV Trebsen-Altenhain 3:2

SV Naunhof 1920 – Falkenhainer SV 1898 1:3

FSV Grün Weiß Großbothen – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

15. Spieltag, 1.12.2002

ESV Lok Beucha – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

Fuchshainer SV – SV Naunhof 1920 3:6

Falkenhainer SV 1898 – FSV 1921 Brandis 1:2

SV Trebsen-Altenhain – Hohnstädter SV 1:1

TSV Blau Gelb Großzschepa – SV Tresenwald II 1:5

Otterwische SV – FC Bad Lausick 1990 II

SV Klinga-Ammelshain II – TSV 1906 Burkartshain 1:1

FSV Grün Weiß Großbothen – ATSV Frisch Auf Wurzen II 4:1

 

 

Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

16. Spieltag, 8.12.2002

SV Klinga-Ammelshain II – ESV Lok Beucha 1:4

Otterwischer SV – TSV 1906 Burkartshain 1:2

TSV Blau Gelb Großzschepa – FC Bad Lausick 1990 II

SV Trebsen-Altenhain – SV Tresenwald II 4:2

Falkenhainer SV 1898 – Hohnstädter SV 1:1

Fuchshainer SV – FSV 1921 Brandis 0:1

FSV Grün Weiß Großbothen – SV Naunhof 1920 1:1

ATSV Frisch Auf Wurzen II – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

17. Spieltag, 15.12.2003

SV Naunhof 1920 – ATSV Frisch Auf Wurzen II (SG-Urteil) 0:2

Hohnstädter SV – Fuchshainer SV 1:1

SV Tresenwald II – Falkenhainer SV 1898 0:5

FC Bad Lausick 1990 II – SV Trebsen-Altenhain

TSV 1906 Burkartshain – TSV Blau Gelb Großzschepa 1:1

ESV Lok Beucha – Otterwischer SV 0:4

SV Eintracht Sermuth II – SV Klinga-Ammelshain II (außer Wertung)

FSV 1921 Brandis – FSV Grün Weiß Großbothen 2:0

 

18. Spieltag, 23.2.2003

TSV Blau Gelb Großzschepa – ESV Lok Beucha 4:2

SV Trebsen-Altenhain – TSV 1906 Burkartshain 3:6

Falkenhainer SV 1898 – FC Bad Lausick 1990 II

Fuchshainer SV – SV Tresenwald II 5:0

FSV Grün Weiß Großbothen – Hohnstädter SV 0:0

ATSV Frisch Auf Wurzen II – FSV 1921 Brandis 2:3

Otterwische SV – SV Klinga-Ammelshain II 3:1

SV Naunhof 1920 – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

19. Spieltag, 2.3.2003

Hohnstädter SV – ATSV Frisch Auf Wurzen II 1:0

FC Bad Lausick 1990 II – Fuchshainer SV

TSV 1906 Burkartshain – Falkenhainer SV 1898 2:1

ESV Lok Beucha – SV Trebsen-Altenhain 4:2

SV Klinga-Ammelshain II – TSV Blau Gelb Großzschepa 3:1

SV Eintracht Sermuth II – Otterwische SV (außer Wertung)

FSV 1921 Brandis – SV Naunhof 1920 9:0

SV Tresenwald II – FSV Grün Weiß Großbothen 2:1

 

20. Spieltag, 16.3.2003

Falkenhainer SV 1898 – ESV Lok Beucha 3:0

Fuchshainer SV – TSV 1906 Burkartshain 2:2

FSV Grün Weiß Großbothen – FC Bad Lausick 1990 II

ATSV Frisch Auf Wurzen II – SV Tresenwald II 2:3

SV Naunhof 1920 – Hohnstädter SV 0:1

TSV Blau Gelb Großzschepa – Otterwische SV 0:0

SV Trebsen-Altenhain – SV Klinga-Ammelshain II 4:3

FSV 1921 Brandis – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

 

Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

21. Spieltag, 23.3.2003

FC Bad Lausick 1990 II – ATSV Frisch Auf Wurzen II

ESV Lok Beucha – Fuchshainer SV 1:2

SV Klinga-Ammelshain II – Falkenhainer SV 1898 0:2

Otterwische SV – SV Trebsen-Altenhain 4:1

SV Eintracht Sermuth II – TSV Blau Gelb Großzschepa (außer Wertung)

Hohnstädter SV – FSV 1921 Brandis 1:4

SV Tresenwald II – SV Naunhof 1920 1:2

TSV 1906 Burkartshain – FSV Grün Weiß Großbothen 1:0

 

22. Spieltag, 6.4.2003

FSV Grün Weiß Großbothen – ESV Lok Beucha 2:0

ATSV Frisch Auf Wurzen II – TSV 1906 Burkartshain 0:1

SV Naunhof 1920 – FC Bad Lausick 1990 II

FSV 1921 Brandis – SV Tresenwald II 5:1

SV Trebsen-Altenhain – TSV Blau Gelb Großzschepa 3:0

Falkenhainer SV 1898 – Otterwische SV 1:1

Fuchshainer SV – SV Klinga-Ammelshain II 3:1

Hohnstädter SV – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

23. Spieltag, 13.4.2003

ATSV Frisch Auf Wurzen II – ESV Lok Beucha 0:3

Otterwische SV – Fuchshainer SV 2:0

TSV Blau Gelb Großzschepa – Falkenhainer SV 1898 1:1

SV Eintracht Sermuth II – SV Trebsen-Altenhain (außer Wertung)

SV Tresenwald II – Hohnstädter SV 3:2

FC Bad Lausick 1990 II – FSV 1921 Brandis

TSV 1906 Burkartshain – SV Naunhof 1920 2:0

SV Klinga-Ammelshain II – FSV Grün Weiß Großbothen 2:0

 

24. Spieltag, 27.4.2003

SV Naunhof 1920 – ESV Lok Beucha 3:4

FSV 1921 Brandis – TSV 1906 Burkartshain 3:1

Hohnstädter SV – FC Bad Lausick 1990 II

Falkenhainer SV 1898 – SV Trebsen-Altenhain 5:2

Fuchshainer SV – TSV Blau Gelb Großzschepa 3:5

FSV Grün Weiß Großbothen – Otterwische SV 0:1

ATSV Frisch Auf Wurzen II – SV Klinga-Ammelshain II 0:2

SV Tresenwald II – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

25. Spieltag, 4.5.2003

Otterwische SV – ATSV Frisch Auf Wurzen II 4:1

SV Trebsen-Altenhain – Fuchshainer SV 3:2

SV Eintracht Sermuth II – Falkenhainer SV 1898 (außer Wertung)

FC Bad Lausick 1990 II – SV Tresenwald II

TSV 1906 Burkartshain – Hohnstädter SV 3:4

ESV Lok Beucha – FSV 1921 Brandis 0:1

SV Klinga-Ammelshain II – SV Naunhof 1920 0:4

TSV Blau Gelb Großzschepa – FSV Grün Weiß Großbothen 2:0

 

 

Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

26. Spieltag, 11.5.2003

Hohnstädter SV – ESV Lok Beucha 3:0

SV Tresenwald II – TSV 1906 Burkartshain 2:3

Falkenhainer SV 1898 – Fuchshainer SV 4:0

FSV Grün Weiß Großbothen – SV Trebsen-Altenhain 3:0

ATSV Frisch Auf Wurzen II – TSV Blau Gelb Großzschepa 1:1

SV Naunhof 1920 – Otterwische SV 2:2

FSV 1921 Brandis – SV Klinga-Ammelshain II 3:0

FC Bad Lausick 1990 II – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

27. Spieltag, 18.5.2003

SV Trebsen-Altenhain – ATSV Frisch Auf Wurzen II 0:2

SV Eintracht Sermuth II – Fuchshainer SV (außer Wertung)

TSV 1906 Burkartshain – FC Bad Lausick 1990 II

ESV Lok Beucha – SV Tresenwald II 0:6

SV Klinga-Ammelshain II – Hohnstädter SV 1:1

Otterwische SV – FSV 1921 Brandis 0:2

TSV Blau Gelb Großzschepa – SV Naunhof 1920 0:2

Falkenhainer SV 1898 – FSV Grün Weiß Großbothen 2:0

 

28. Spieltag, 25.5.2003

FC Bad Lausick 1990 II – ESV Lok Beucha

FSV Grün Weiß Großbothen – Fuchshainer SV 6:1

ATSV Frisch Auf Wurzen II – Falkenhainer SV 1898 0:0

SV Naunhof 1920 – SV Trebsen-Altenhain 5:1

FSV 1921 Brandis – TSV Blau Gelb Großzschepa 1:1

Hohnstädter SV – Otterwische SV 2:3

SV Tresenwald II – SV Klinga-Ammelshain II 3:3

TSV 1906 Burkartshain – SV Eintracht Sermuth II (außer Wertung)

 

29. Spieltag, 1.6.2003

Fuchshainer SV – ATSV Frisch Auf Wurzen II 2:3

ESV Lok Beucha – TSV 1906 Burkartshain 4:2

SV Klinga-Ammelshain II – FC Bad Lausick 1990 II

Otterwische SV – SV Tresenwald II 4:1

TSV Blau Gelb Großzschepa – Hohnstädter SV 2:0

SV Trebsen-Altenhain – FSV 1921 Brandis 0:3

Falkenhainer SV 1898 – SV Naunhof 1920 3:1

SV Eintracht Sermuth II – FSV Grün Weiß Großbothen (außer Wertung)

 

30. Spieltag, 15.6.2003

SV Eintracht Sermuth II – ESV Lok Beucha (außer Wertung)

SV Naunhof 1920 – Fuchshainer SV 4:1

FSV 1921 Brandis – Falkenhainer SV 1898 3:2

Hohnstädter SV – SV Trebsen-Altenhain 5:4

SV Tresenwald II – TSV Blau Gelb Großzschepa 2:2

FC Bad Lausick 1990 II – Otterwische SV

TSV 1906 Burkartshain – SV Klinga-Ammelshain II 2:1

ATSV Frisch Auf Wurzen II – FSV Grün Weiß Großbothen 2:1

 

 

 

 

Abschlusstabelle, Muldentalliga, Herren, 2002/2003

 

1. FSV 1921 Brandis 26 18 5 3 74:28 46 59

2. TSV 1906 Burkartshain 26 15 6 5 47:37 10 51

3. Otterwische SV 26 14 7 5 55:34 21 49

4. Hohnstädter SV 26 12 8 6 53:37 16 44

5. Falkenhainer SV 1898 26 10 8 8 48:33 15 38

6. FSV Grün Weiß Großbothen 26 9 7 10 40:32 8 34

7. ATSV Frisch Auf Wurzen II 26 8 8 10 33:38 –5 32

8. SV Naunhof 1920 26 9 6 11 52:55 –3 31

9. TSV Blau Gelb Großzschepa 26 7 9 10 38:52 –14 30

10. SV Tresenwald II 26 9 3 14 45:67 –22 30

11. SV Klinga-Ammelshain II 26 7 7 12 40:55 –15 28

12. SV Trebsen-Altenhain 26 8 4 14 49:65 –16 28

13. Fuchshainer SV 26 6 6 14 44:61 –17 24

14. ESV Lok Beucha 26 6 4 16 35:59 –24 22

 

 

Anmerkungen

• Der SV Eintracht Sermuth II trug nur Pflichtfreundschaftsspiele aus

• Der FC Bad Lausick 1990 II zog sein Team im Laufe der Saison aus dem Spielbetrieb zurück.

 

Aufsteiger in die Bezirksklasse, Staffel 2: FSV 1921 Brandis

Absteiger in die 1. Muldentalklasse: ESV Lok Beucha,

 

Wertung nach Sportgerichtsentscheid

 

SV Naunhof 1920 – ATSV Frisch Auf Wurzen II (SG-Urteil) 0:2 (1:1)

• Der SV Naunhof setzte einen nichtspielberechtigten Spieler ein.

• Das Spiel, welches 1:1 endete, wird mit 2:0 Toren für den ATSV Frisch Auf Wurzen II gewertet.

• Zusätzlich wurden dem SV Naunhof im Spieljaht zwei Punkte abgezogen.