D-Jugend 2017/2018 - Übersicht

D-Jugend: TSV Burkartshain
Trainer: Marko Quaas Tel. 0159-02120616 
Mannschaftsbetreuer: Thomas Pohl Tel. 0151-40381195  
Spielklasse: Kreisliga A 
Spielort: Burkartshain
Spieltage: freitags 17 Uhr (Flutlicht vorhanden)
Teilnahme Hallenmeisterschaft: nein
Pokalteilnahme: ja
Besonderheiten: keine Punktspiele in den Ferien
Training: mittwochs 17.00 Uhr in Burkartshain gemeinsam mit der C-Jugend
Jahrgänge: 01.01.2005 - 31.12.2006

D-Jugend 2017/2018 Mannschaftsbild

hinten von links: Thomas Pohl (Trainer), Finn Lichtenberger, Vince Reichenbach, Louis Quaas, Robby Keller, Ben Streubel, Pascal Liebscher, Marco Quaas (Trainer)

vorn von links: Collin Zenke, Dennis Köppe, Oliver Dölz, Jonas Gladigau, Lukas Kirchenberg, David Feige, Simon Stumpe

es fehlt: Linus Momber

Spielberichte D-Jugend 2017/2018

Kurzberichte zu den Punkt- und Pokalspielen 2017/2018 unserer D-Jugend-Mannschaft

Die neue D-Jugendmannschaft des TSV 1906 Burkartshain nimmt erstmal am Spielbetrieb der Kreisliga A teil, nachdem der Geburtsjahr 2005/2006 jeweils sehr gute Platzierungen in der Kreisliga B Staffel Nord erzielen konnte (2. Plätze). Wir freuen uns das Abenteuer Kreisliga A sowie auf neue Mannschaften mit ihren, für uns neue, Sportplätzen.

Durch die altersbedingten Abgänge in die C-Jugend (Martin, Niklas, Jonas R., Max, Kevin, Justin), die „neuen“ aus der E-Jugend (Finn, Lukas, Dennis) und die Neuzugänge Jonas G. und Collin veränderte sich die Zusammensetzung des Teams.

 

Pokalspiele:

1. Runde:

SG Falkenhain / Hohburg – TSV 1906 Burkartshain          3:4 (1:2)

Torschützen:     0:1 Robby (6.), 0:2 David (17.), 2:3 David (50.), 2:4 Oliver (52.)

Das Pokalspiel begann vielversprechend, zwei schnelle Tore und einige Chancen, die aber nicht genutzt wurden. Der hopplige Platz und das hohe Gras erschwerten das Fussballspielen, der Gastgeber kam damit besser zurecht und war auch frischer auf dem Platz. Am Ende wurde es noch einmal ganz eng gegen das Team aus der KL B – aber es reichte zum Sieg. Eine Runde weiter.

 

Punktspiele: 

16. Spieltag: 

SG Groitzsch - TSV 1906 Burkartshain 1:2 (0:2)

Torschützen: Felix (1., 28.)

Auf Grund der Wetterlage (Tauwetter nach langer Eiszeit – Platz in Bhain gesperrt) stimmten wir dem Heimspieltausch zu und spielten abermals in Groitzsch auf einem vorzüglichen Kunstrasenplatz und bei herrlichen Sonnenschein. Auch das Spiel begeisterte uns:Sieg beim Tabellenführer. Unser Winter(neu)zugang Felix, er kam vom FC Grimma wieder zurück nach Burkartshain, und konnte sich mit zwei Fernschusstoren hervorragend präsentieren. Mit einer tollen Einstellung und viel Einsatz und etwas „Glück des Tüchtigen“ konnten wir unseren Vorsprung ins Ziel retten und einen viel umjubelten Sieg einfahren. Ein Super Start ins Sportjahr 2018! Großen Glückwunsch an unser Team!

15. Spieltag: 

SV Naunhof - TSV 1906 Burkartshain Spiel ausgefallen – Temperaturen minus 8°C

Nachholtermin: 21.03.2018 - 18 Uhr auf Kunstrasen

14. Spieltag: 

TSV 1906 Burkartshain – ATSV Frisch-Auf Wurzen 1:1 (1:1)

Torschützen: Simon

Das erste Spiel der Rückrunde am 01.12.2017 unter Flutlicht. Es begann wieder unglücklich. Erster Angriff - erstes Gegentor (2.). Es war auch schon ganz schön kalt. Aber unser kam nach dem Gegentor in Wallung. Simon erzielte den Ausgleich (22.). In der zweiten Hälfte ging es hin und her – beide Teams hatten Chancen – nutzten sie aber nicht. Unser 7. Unentschieden!

13. Spieltag: 

TSV 1906 Burkartshain – TuS Pegau 2:4 (1:3)

Torschützen: David (8.), Oliver (43.)

Es begann wieder unglücklich. Erster Angriff - erstes Gegentor (4.). Nach weiteren vier Minuten erzielte David den Ausgleich. Die Pegauer spielten besser und nutzen ihre Chancen eiskalt (11./ 18. und 34. min.) zum Ausbau der Führung auf 1:4. Etwas Kosmetik gelang Oli zum 2:4-Endstand. Verdienter Sieg unserer Gäste.

12. Spieltag: 

SG Hohnstädt/ Altenhain - TSV 1906 Burkartshain 0:5 (0:2)

Torschützen: Simon (13., 23.), Oliver (37.), Louis (40.), Ben (44.)

Eine überzeugende Leistung gegen den Tabellenletzten auf einem Sportplatz, der seinem Namen nicht verdiente. Es war eher eine Schlamschlacht auf einer Hälfte des Platzes. Diese Platzhälfte konnten wir in der ersten Halbzeit beackern und uns mit zwei Toren belohnen. In der zweiten Halbzeit ging es dann auf der besseren Spielseite auch spielerisch besser. Drei schöne Tore zum verdienten Sieg.

11. Spieltag: 

TSV 1906 Burkartshain – SV 29 Gleisberg 4:4 (0:4)

Torschützen: Ben (33.), Robby (40.), Oliver (49.), David (60.)

Das Spiel war nix für schwache Nerven – In der ersten Halbzeit spielten wir gegen zwei Gegner: SV Gleisberg und den starken Wind. Wir konnten uns gegen den Wind nicht durchsetzen und unser Chancen nutzen. Anders Gleisberg: 4 Torschüsse mit Wind = 4 Tore. Anders in der zweiten Halbzeit, jetzt mit Wind im Rücken unsere tolle Aufholjagd: Ben, mit einem Schuß von der Mittellinie zum Torerfolgt, eröffnete die Aufholjagd kurz nach der Pause. Robby verwandelte mit Wind einen Eckball. Oliver verkürzte auf 3:4 und wieder David, mit dem letzten verzweifelten Schuss gelang der Ausgleich – am Ende verdient. Unser 6. Unentschieden bei 11 Spielen!

10. Spieltag:

SG Flößberg/Frankenhain - TSV 1906 Burkartshain 2:4 (2:2)

Torschützen: Oliver (5.), Simon(27.), David (40., 54.)

Wieder ein Tor in der Anfangszeit (2.) - Lag es an der frühen Anstoßzeit um 9 Uhr? Nein. Oli konnte sofort in der 5. min. ausgleichen. Das Spiel war ausgeglichen, beide Teams spielten guten Fussball bei naß-kaltem Wetter. Der Torschütze vom Dienst der SG (Stephan) traf in der 24. min. Simon konnte aber kurz vorm Pausentee (27.) ausgleichen. In der zweiten Halbzeit konnte David sich und sein Team mit zwei Toren zum umjubelten Auswärtssieg belohnen. Starke Leistung!

9. Spieltag:

TSV 1906 Burkartshain – SpG Brandis/Beucha 1:1 (0:1)

Torschützen: Collin (43.)

In der 13. min. wieder in Rückstand geraten, diesmal nicht so kompakt agiert wie in Serbitz, aber geämpft und am Ende durch das erste Tor von Collin im Burkartshainer Trikots Unentscheiden gesichert. Hier war mehr drinn gewesen. Die Gesamtleistung ( evtl. Einstellung einiger) war leider entäuschend. 5. Unentschieden!

8. Spieltag:

SG Serbitz-Regis - TSV 1906 Burkartshain 2:2 (2:1)

Torschützen: Simon (12.), Finn (9.)

In der Anfangszeit leider gleich in Rückstand geraten, Simon erzielte das 1:1, dann leider wieder das 1:2 kassiert (23.), aber nie aufgesteckt, in der 2. HZ super gespielt und dem Gastgeber im Thüringischen (Serbitz gehört zum Altenburger Land) ordentlich Parolie geboten. Verdienter Ausgleich in der 49. min durch ein Tor von Finn. Dann das Unentschieden gesichert. Unser drittes Unentschieden.

7. Spieltag:

TSV 1906 Burkartshain – Bornaer SV 0:2 (0:0)

Torschützen: leider keine

gut mitgehalten in der ersten Halbzeit, dann leider durch zwei Tore von Moritz Kleinert auf die Verliererstraße gekommen.

 

6. Spieltag:

TSV 1906 Burkartshain – SpG Bennewitz/Thallwitz I        0:5 (0:3)

Torschützen:     leider keine

Der nächste Tabellenführer der KL A war zu Gast in Burkartshain – verdienter Sieg der Bennewitzer, bei einigen Gegentoren waren wir zu leichtfertig und nicht „wach“ genug.

5. Spieltag:

SG Roßwein/Lok Döbeln I - TSV 1906 Burkartshain          0:4 (0:2)

Torschützen:     Oliver (7.), Finn (13., 33.), Lukas (55.)

Erstes Auswärtsspiel in Roßwein – Burkartshain bestimmt das Spiel, ließ Ball und Gegner laufen und erzielte verdientermaßen 4 Tore. Glückwunsch zum ersten Sieg in der KL A!!!


4. Spieltag:

TSV 1906 Burkartshain – FC Grimma III                                0:0

Torschützen:     Fehlanzeige

Ein spannendes und ausgeglichenes Spiel mit etwas Glück für uns am Ende , da Grimma in der letzten Spielminute eine 1.000-prozentige Chance vergibt.


3. Spieltag:

SG Groitzsch/Auligk I - TSV 1906 Burkartshain                   6:1 (2:0)

Torschützen:     Simon (57.)       

Erstes Auswärtsspiel in Groitzsch – Anfahrt über die Autobahn wird in der Liga zum Standard - super Platz und tolle Sportanlage, leider wieder keine echte Chance gegen einen weiteren Staffelfavoriten. Kopf hoch.


2. Spieltag:

TSV 1906 Burkartshain – SV Naunhof I                                 0:6 (0:1)

Torschützen:     leider keine

Gegen den ersten Tabellenführer der Saison war trotz einer guten Abwehrarbeit über 50 min. leider nichts zu holen. Bis dahin stand es nur 0:3. Der Naunhofer Sieg fiel deshalb auch etwas zu hoch aus, da wir insbesondere in der 1. Halbzeit super gegengehalten hatten. Die Naunhofer werden eine gute Rolle in der KL A spielen.


1. Spieltag:

ATSV Frisch-Auf Wurzen I - TSV 1906 Burkartshain          3:3 (1:1)

Torschützen:     1:1 David (4.), 1:2 Oliver (35.), 1:3 Lukas (38.)

Saisonauftakt mit Ortsderby – neue Spielklasse, mit etwas Glück und auf Grund der guten zweiten Hälfte war sogar ein Sieg beim “alten” Rivalen in Wurzen möglich.

 

Beim gemeinsamen Trainingsauftaktwochenende am 5.8. (gemeinsam mit der C-Jugend) waren fast alle Spieler dabei.

Ergebnisse Vorbereitungsspiele:

TSV 1906 Burkartshain – SV Naunhof I                                 1:8

TSV 1906 Burkartshain – SG Wermsdorf/ Luppa I             4:4

Otterwischer SV - TSV 1906 Burkartshain                            3:2

 

 

      

 

Ergebnisse D-Jugend 2017/2018

Pokal D-Jugend 2017/2018

1. Runde:

Freilos

 

2. Runde

SG Hohburg/Falkenhain - TSV 3:4

 

3. Runde

01.05.18 - 10 Uhr

TSV - SV Groitzsch/Auligk